Schwierigkeit:  

Zeitaufwand: 30 min

Vegetarisch

Yoğurtlu Nohut Salatası


Kichererbsen-Salat mit Zitronen-Joghurt-Dressing

Ein schnell zubereiteter Salat, der frisch und lecker schmeckt. Er ist reich an Proteinen und hält einen lange satt. Also ideal für die Arbeit als Mittagessen.

200 g getrocknete Kichererbsen (oder ca. 350-400 g gekochte Kichererbsen)
1 TL Salz
½ TL Zucker
10 St Cherrytomaten
2 St fein geschnittenen Stangensellerie
1 rote Zwiebel, gewürfelt oder in feine Streifen geschnitten
4-5 Stängel frische Minze, grob gehackt
2-3 Stängel Petersilie, fein gehackt
Für die Soße:
60 ml Joghurt (3,5 % Fettanteil)
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 TL Sumak (Sumach)

Zubereitung

Die trockenen Kichererbsen mindestens 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abseihen und gut durchspülen. Anschließend mit gesalzenem und gezuckertem Wasser gar kochen, das kann 40-60 Minuten dauern. Zwischendurch den Schaum abschöpfen.Wenn die Kichererbsen gar sind, abgießen und zum Abkühlen stehen lassen.

Die Tomaten würfeln, Sellerie waschen und in kurze Streifen schneiden, Minze und Petersilie grob hacken. Alles mit den leicht abgekühlten Kichererbsen vermengen. In einer weiteren kleinen Schüssel den Joghurt, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Sumak verrühren, über den Salat geben und unterheben. Mit etwas Sumak und ein paar Minzblättern garniert servieren.